Lindberghstr. 5/7 - 88074 Meckenbeuren - Tel: (0 75 42) 97 96 96
spacer
punkt Fragebogen


Für die Diagnose der Hautkrankheit Ihres Tieres sind bestimmte Angaben sehr hilfreich.

Es empfiehlt sich diesen Fragebogen auszudrucken und bereits ausgefüllt mit zur ersten Konsultation zu bringen.

Fragebogen als PDF-Dokument


Online-Fragebogen
Name Besitzer:
Mail-Adresse:
Name Tier:
Rasse:
Alter:
Geschlecht:
Kastriert:


Wie sieht das Hautproblem aus?
Juckreiz Haarverlust
Rötung Schuppen
fettige Haut trockene Haut
Pickel Geruch
Sonstiges:


Wie alt war das Tier, als die ersten Symptome auftraten?
Wo hat das Problem angefangen?
Wie sahen die Veränderungen anfangs aus?
Ist das Problem in manchen Jahreszeiten schlimmer?


Sind die Anzeichen schlimmer:
im Haus draußen
nachts morgens
tagesüber


Leckt sich das Tier die Pfoten?
Reibt sich das Tier das Gesicht?
Hat das Tier Ohrentzündungen?


Welche anderen Haustiere haben Sie?
Haben diese ein Hautproblem?
Welcher Art?


Hat einer der Kontaktpersonen ein Hautproblem?


Haltungsart:
im Haus draußen
Zwinger


Bodenbeschaffenheit:
Teppich Parkett
Fliesen Holz
Auslegeware


Bei weiblichen Tieren
Ist die Hitze normal und regelmäßig?


War das Tier schon einmal krank?
Was waren die Probleme?


Bekommt das Tier regelmäßig Medikamente (außer dermatologischen Medik.)?


Haben Sie je Flöhe gefunden?
Wann?
Behandlung womit?


Bekommt ihr Tier regelmäßig Floh oder Zeckenprophylaxe?
Welche?
Wie oft?


War das Tier einmal außerhalb seiner normalen Umgebung (Urlaub, Tierpension, Freunde)?
Hat sich das Hautproblem in der fremden Umgebung verändert?
Wie?


Was füttern Sie Ihrem Tier?
Füttern Sie Vitamine oder Mineralstoffe dazu?
Welche?


Welche Medikamente hat ihr Tier bekommen seitdem das Hautproblem began?
1.
2.
3.
4.


Konnten diese Medikamente die Veränderungen lindern oder heilen?